Bilder von Sölden

Die folgenden Bilder sind eine Auswahl aus mehr als 500 Bildern und 40 Video-Sequenzen, die während den Winterferien in Sölden entstanden sind:

Einfahrt des Zugs nach Ötztal in Zürich.

Etwas wenig Platz für etwas viele Beine... ;-)

Der Beweis, dass Langeweile Menschen verändern kann!

Meine 3 Wohnungsgenossen (wären die Leute aus der zweiten Wohnung auch dabei gewesen, wäre schon ein 9er-Sessellift nötig gewesen, um alle auf das Foto zu kriegen)

Der Mond ist aufgegangen...

Tux-Racing mit Menschen

Ich weiss zwar nicht, was eine Elefant mit Sport zu tun hat - dennoch ein brauchbares Motiv.

Ich konnte sie nur noch knapp davon abhalten :-)

Viel Zeit bringt interessante Ideen!

Blick auf eine etwa 200 Meter breite Piste, die je nach Wetter völlig überfüllt war.

Ein cooles Bild, leider nur der Ausschnitt aus einem Video.

Erstaunlicherweise war dieses Rot nur während etwa 5 Minuten so intensiv.

Hmm... Ob dieses Bild noch einen Kommentar braucht?
Für die, die nicht dabei waren: Wir hatten einen Abend mit Essen und Schlittelfahrt gebucht. Das Essen war genial, der Besuch in der Bar gemütlich und die Schlittelfahrt... halsbrecherisch. Das Bild ist in der ersten Kurve entstanden, bei der ausnahmslos jeder mit vollem Tempo gegen den Schneewall oder das Bein des vorhergehenden gekracht ist.

Während den Ferien hatten wir während den ersten 5 Tagen das genialste Wetter...

Ein Hörnlisalat beim Entstehen

Kurz nachdem wir mit dem Lift hinaufgefahren waren, wurde er wegen zu starkem Wind abgestellt.
Während ich diese Foto geschossen habe, hat sich einer von meinen Handschuhen todesmutig in den Wind gestürzt - gesehen haben wir uns seither nicht mehr.

Das letzte Foto des genialen Wetters - hier waren schon einige dicke Wolken im Anzug.

In der Lawine in Sölden

Die Zugsreisenden beim Warten auf den Bus nach Ötztal (die mit dem Auto waren noch mit der Wohnungsabgabe beschäftig).

Schon wieder viel Zeit beim Warten in Zürich - warum nicht etwas mit der Kamera herumspielen?

Wie schon beim Bild vorher habe ich auch hier eine grosse Belichtungszeit gewählt, und per Zufall ist gerade ein Zug entgegengekommen.

Geniale Ferien mit traumhaften Wetter und witzigen Leuten. Einfach gute Ferien halt, die ich in vollen Zügen genossen... und zum Leid gewisser Leute schonungslos dokumentiert habe :-)